Pflegeimmobilien in Thüringen

Pflegeapartment, Betreutes Wohnen und Seniorenwohnungen in Thüringen


Thüringen bietet als Standort für eine Pflegeimmobilie zahlreiche Vorteile.


Pflegeimmobilien in Niedersachsen Hinz Real Estate - Inter Compact Service UG
Pflegeapartments und Betreutes Wohnen sind langfristig profitable Kapitalanlagen, die mit staatlichen Zuschüssen abgesichert und wo die Kosten für Bau oder Kauf steuerlich absetzbar sind. Eine zusätzliche Sicherheit bietet der Mietvertrag zwischen dem Eigentümer der Pflegeimmobilie und dem Betreiber, der die Übernahme der Betriebskosten garantiert.
Für den Anleger eröffnen sich hier ungeahnte Möglichkeiten auf einem Wachstumsmarkt, da in den nächsten Jahren 100.000e Pflegeplätze deutschlandweit benötigt werden. Damit sind Pflegeimmobilien als Kapitalanlage eine der lukrativsten und sozial wertvollsten Wertanlagen überhaupt.

Bedingt durch den demografischen Wandel wächst der Bedarf an Pflegeimmobilien stetig. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes ist heute schon jeder zweite Deutsche älter als 45 und jeder fünfte älter als 66 Jahre. Da in den nächsten 20 Jahren die Personen, die in der Babyboom-Zeit geboren wurden, in das Rentenalter kommen werden, wird dieser Trend weitergehen. Außerdem steigt die Lebenserwartung immer weiter an und die Anzahl der über 80-Jährigen wird sich in Deutschland weiter vermehren.

Aufgrund dieser festen Zahlen kann man den Trend auf diesem Wachstumsmarkt schon jetzt für die nächsten drei Jahrzehnte fest kalkulieren. In keinem anderen Bereich der Immobilien kann man den Bedarf so sicher und langfristig planen.
Pflegeimmobilien in ThüringenHinz Real Estate - Inter Compact Service UG
Eine Investition in ein Pflegeapartment oder Betreutes Wohnen ist mit der Investition in eine Ferien- oder Wohnimmobilie sehr gut vergleichbar, wenn man den Kapitaleinsatz betrachtet. Aber weder das Eine noch das Andere ist langfristig so sicher planbar wie eine Pflegeimmobilie.
Die Belegungszahlen sind vor allem bei Ferienwohnungen von vielen Faktoren abhängig und unterliegen stets großen Schwankungen. Bei Wohnimmobilien muss man neben Mieterwechsel und möglichem Leerstand auch noch mit zusätzlichen Reparaturen und Sanierungen rechnen. Diese sind nicht planbar. Auch andere nicht kalkulierbare Kosten und Ausfälle müssen in die Planungen einfließen. Oft vergessen wird der nicht geringe zeitliche Aufwand für den Eigentümer. Auch der muss bedacht werden. Nicht zuletzt kommen dann auch noch staatlich vorgegebene Regelungen, wie z. B. Mietdeckelungen uvm., die einzuhalten sind.

Bei Pflegeapartments oder Betreutem Wohnen findet man solche Punkte ganz eindeutig nicht. Ganz im Gegenteil: Mit einer Pflegeimmobilie hat man keinen zeitlichen und kostenmäßigen Mietaufwand, wie er bei Ferien- oder Wohnimmobilien zu finden ist. Auch regelmäßige Mietanpassungen müssen nicht durch den Eigentümer vorgenommen werden. Im Mietvertrag mit dem Betreiber wird eine Indexierung festgelegt, die sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Notwendige Mietpreisanpassungen werden so automatisch vorgenommen.
Pflegeimmobilien in ThüringenHinz Real Estate - Inter Compact Service UG

Weitere Vorteile:


  • die Eintragung ins Grundbuch bringt Sicherheit (Verkauf, Schenkung, Vererbung, Finanzierungs-angelegenheiten)

  • Finanzierung: günstige Kreditkonditionen über die KfW-Förderbank bei Neubau nach neustem KfW-Standard

  •  KfW-Standard

     Max. Darlehenssumme

     Max. Zuschuss

     KfW-Effizienzhaus 40 Plus

     120.000 EUR

     25% (max. 30.000 EUR)

     KfW-Effizienzhaus 40

     120.000 EUR

     20% (max. 24.000 EUR)

     KfW-Effizienzhaus 55

     120.000 EUR

     15% (max. 18.000 EUR

    Stand 2021
    Quelle: www.kfw.de

  • Ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis für den Bewohner wird durch modernste und solide Bauweise, Architektur, Energiehaushalt und Ausstattung gesichert. Nachfrage und Bedarf nach derartigen Pflegeeinrichtungen sind riesig und somit ist eine ständige Auslastung und Belegung gesichert. Nach heutigem Stand haben so gut wie alle Pflegeeinrichtungen eine so hohe Auslastung, dass Wartelisten geführt werden müssen.

  • Der Betreiber zahlt die Miete auch dann, wenn kurzfristig einmal kein Bewohner in der Pflegeimmobilie wohnt. Regelmäßige Mieteinnahmen sind somit sichergestellt.

  • Den Verwaltungsaufwand für Nebenkosten u. Ä. übernimmt allein der Betreiber eigenverantwortlich und alle Mietangelegenheiten regeln Mieter und Betreiber unter sich.

  • Kleinere Verschönerungsarbeiten, aber auch größere Reparaturen im Innenbereich des Gebäudes, regelmäßige Wartungskosten für z. B. Fahrstühle oder Automatiktüren und die Gebäudeversicherung übernimmt ebenfalls der Betreiber.

  • Ein sehr guter Zweitmarkt sichert Ihnen die Werthaltigkeit Ihrer Anlage, auch wenn Sie außerplanmäßig die Immobilie verkaufen müssen.

  • Ganz gleich, ob Sie einmalig ein Objekt erwerben oder Ihr Immobilienportfolio – ohne den sonst doch teilweise erheblichen Mietaufwand – Stück für Stück aufbauen möchten, die Investition in eine Pflegeimmobilie lohnt sich in jedem Fall.

  • Pflegeapartments oder Wohnungen im Bereich des Betreuten Wohnen eignen sich für jeden, der eine langfristige Finanzierung von 30 Jahren anstrebt. Wer sein Modell auf 10 Jahre auslegt und nach der Spekulationsfrist mit Gewinn veräußern möchte, ist hier aber genauso gut aufgehoben.

  • Als komplettes Anlageobjekt oder als Finanzierungsmodell - so gut wie jeder, der über den Erwerb einer Immobilie nachdenkt, findet sich hier wieder.
Pflegeimmobilien in ThüringenHinz Real Estate - Inter Compact Service UG

Pflegeapartment, Betreutes Wohnen und Seniorenwohnungen in Thüringen


Thüringen bietet als Standort für eine Pflegeimmobilie zahlreiche Vorteile. Wirtschaft, Infrastruktur und alles, was Kultur und Natur zu bieten haben, bilden wichtige Merkmale für die Standortwahl.

Der demografische Wandel hält die Zügel in ganz Deutschland fest in der Hand. Auch in Thüringen hinterlässt er seine deutlichen Spuren. Aktuellen Berechnungen zufolge, wird bis 2040 ein Anstieg der Über-80-Jährigen von über 40% erwartet. Das ist die Altersgruppe, „für die eine höhere Wahrscheinlichkeit der Pflegebedürftigkeit besteht“. Der Bedarf an Pflegeplätzen ist also enorm in Thüringen.

Von der wirtschaftlichen Seite aus gesehen, befindet sich Thüringen nach einer langen harten Zeit nach der deutschen Wiedervereinigung nun auf dem aufsteigenden Ast. Die breit gefächerte Industrie bildet hierzulande eins der wichtigsten Standbeine der Wirtschaft. Der größte Wirtschaftsbereich in Thüringen ist die Dienstleistungsbranche. Aber auch Logistik und Tourismus sind wachsende Bereiche und erzielen deutliche Zuwächse.
Besonders bemerkenswert ist die extrem niedrige Arbeitslosenquote, die in Thüringen deutlich geringer ausfällt als in den anderen neuen Bundesländern.

Thüringen ist ein „Wirtschaftsstandort der schnellen Wege“. Mit seiner zentralen Lage und modernsten Infrastruktur ist Thüringen die Schnittstelle zwischen „etablierten Märkten und der aufstrebenden Wirtschaftslandschaft Osteuropas“. Von hier aus können LKW innerhalb etwa 5 Stunden jede deutsche Metropole erreichen. Fünf Autobahnen sorgen für beste Anbindung im gesamten Freistaat. Auch Thüringens Eisenbahnnetz zählt zu den dichtesten in ganz Europa und einer der bedeutendsten Flughäfen weltweit, der Frankfurt am Main Airport ist in nur rund zweieinhalb Stunden erreichbar, während Thüringens eigener Flughafen Erfurt-Weimar ebenfalls modernste Luftfrachtabfertigung bietet.
Der Thüringer Öffentliche Personennahverkehr soll zu einer attraktiven Alternative für die Bürger werden. Langfristiges Ziel ist es, eine flächendeckende Mobilitätsgarantie zu ermöglichen. Das erfolgreiche Etablieren eines Azubi-Tickets in den letzten Jahren ist der erste Schritt in diese Richtung.

Thüringen birgt als „Land der Dichter & Denker“ zahlreiche kulturelle Zeitzeugen, z. B. die Klassikerstadt Weimar oder die Wartburg. Die prägende Geschichte Thüringens ist weithin bekannt. Zahlreiche Gedenkstätten, die z. B. die Geschichte von Luther oder Johann Sebastian Bach erzählen, sind in weiten Teilen des Freistaats zu finden. Mit Deutschlands meisten Theatern, Opernhäusern, Museen und Orchestern kommen alle Kultur-Fans auf ihre Kosten. So findet sich hier z. B. das Meininger Theater, das über Thüringens Grenzen hinaus bekannt ist oder die Thüringen Philharmonie Gotha.
Für Natur- und Freizeitspaß sorgen urtümliche Wälder, gewundene Täler und weitläufige Ebenen zwischen Harz, Rhön und Thüringer Wald. Außerdem erzählen zahlreiche Burgen und Schlösser interessante Geschichten aus früheren Zeiten und laden zum Besichtigen und Verweilen ein.

Pflegeeinrichtungen in Thüringen
Wenn es um Pflegeapartments und Betreutes Wohnen in Thüringen geht, ist Mirabelle Care ein zuverlässiger Partner und namhafter Betreiber (www.mirabelle-care.de).
 
Quellen:
https://www.serviceagentur-demografie.de/media/Demografieberichte/Demographiebericht_2020_E-Book.pdf
Statistisches Bundesamt: www.destatis.de
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Das-KfW-Effizienzhaus/
https://wirtschaft.thueringen.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Th%C3%BCringen#Wirtschaft
https://www.invest-in-thuringia.de/de/standort-thueringen/
https://infrastruktur-landwirtschaft.thueringen.de/unsere-themen/verkehr-und-strassenbau/verkehr-oeffentlicher-personennahverkehr

Wie können Sie nun in eine Pflegeimmobilie in Thüringen investieren?

Mit der Erfahrung von mehr als 30 Jahren in dem Bereich Renditeimmobilien verfügt Hinz Real Estate über ein breites Portfolio an Pflegeimmobilien und Apartments im Bereich des Betreuten Wohnen. Wir bieten unverbindliche Beratung am Telefon, in einem Webinar oder bei einer Informationsveranstaltung in unserem Haus.


Ablaufplan bis zum Erwerb eines Pflegeapartements


  • Ihre Objektanfrage
  • Unverbindliche Beratung und Beantwortung Ihrer Fragen
    • Per Telefon 
    • Online in einem Webinar 
    • Informationsveranstaltung in unserem Haus 
    • Persönlich bei Ihnen vor Ort 
  • Individuelle und auf Ihre Wünsche angepasste Objektvorstellung
    • Zusendung von Exposés oder Informationsbroschüren einer oder mehrerer Immobilien 
    • Erstellen von Modellrechnungen
  • Ihre Reservierung
    • Unverbindlich und kostenlos
    • Zeitraum von 14 Tagen 
    • Zusendung aller Objektunterlagen (wie Musterkaufvertrag, Pachtvertrag, Verwaltervertrag, Bauunterlagen, uvm.) zur Durchsicht und zur Besprechung mit Ihrem Bankberater oder Ihrem Steuerberater
    • Eine Reservierung wandelt sich nicht automatisch nach 14 Tagen in den Erwerb eines Pflegeapartments um. 
  • Ihr Notarauftrag/Ihre Kaufabsichtserklärung
    • Nachdem Sie sich für den Erwerb des Pflegeapartments entschieden haben, veranlassen wir die Erstellung des Kaufvertrages
  • Zusendung der Kaufvertragsentwürfe durch das Zentralnotariat an Sie und ggf. Ihr Notariat
    • Sie können bei dem Zentralnotar des Bauträgers beurkunden oder bei einem Notariat bei Ihnen vor Ort (vollmachtlose Beurkundung)
    • Die Kaufvertragsentwürfe müssen Ihnen gesetzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen zur Durchsicht vorliegen, anschließend kann beurkundet werden. 
  • Absprache eines Notartermins bei Ihrem Notariat oder beim Zentralnotariat

Kontakt

Sie haben ein bestimmtes Ankaufsprofil oder haben Fragen?

Sprechen Sie mich und mein Team an. 


Uwe Hinz

Uwe Hinz

Immobilienexperte seit 1983

Seit über 30 Jahren sind wir von Hinz Real Estate nun schon in den Bereichen Immobilien-beratung, -verkauf und -verwaltung tätig. Hierbei haben wir uns auf Gewerbe-, Pflege- und Ferienimmobilien spezialisiert.

Wir sind täglich, auch an Wochenenden und Feiertagen, von 09.00 - 20.00 Uhr für Sie erreichbar. Auch Ihren Wunschtermin und Uhrzeit nehmen wir gerne wahr.


Sie möchten gerne Ihre Immobilie verkaufen oder kennen jemanden der eine Immobilie besitzt und verkaufen möchte? Gern stellen wir uns als Ihr kompetenter und langjähriger Makler zur Verfügung und berechne Ihnen kostenneutral eine Marktwerteinschätzung.