Pflegeimmobilien in Baden-Württemberg

Pflegeapartment, Betreutes Wohnen und Seniorenwohnungen in Baden-Württemberg


Eine Pflegeimmobilie in Baden-Württemberg bietet zahlreiche Vorteile.


Pflegeimmobilien in Niedersachsen Hinz Real Estate - Inter Compact Service UG

Wenn Sie eine langfristig profitable Kapitalanlage suchen, sind Sie mit einer Pflegeimmobilie gut beraten. Sie ist mit staatlichen Zuschüssen abgesichert und die Kosten für den Bau oder Kauf eines Pflegeapartments oder Betreuten Wohnens sind zudem noch steuerlich absetzbar. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass ein Mietvertrag mit dem Betreiber die Übernahme der Betriebskosten regelt.


Da in den nächsten Jahren weitere 100.000e Pflegeplätze benötigt werden, ist dies ein Wachstumsmarkt, der ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. Das macht Pflegeimmobilien zu einer der lukrativsten und sozial wertvollsten Kapitalanlage.

Bedingt durch den demografischen Wandel ist laut Statistischem Bundesamt heute schon jeder zweite Deutsche älter als 45 und jeder fünfte älter als 66 Jahre. Menschen, die während der Babyboom-Zeit geboren wurden, werden innerhalb der nächsten 20 Jahre in das Rentenalter eintreten. Dazu kommt, dass die Lebenserwartung steigt und bereits jetzt ist absehbar, dass die Anzahl der Menschen über 80 Jahren stetig steigen wird. Dem gegenüber steht eine jüngere Generation, deren Anzahl weiterhin sinkt.


Auf diese Weise kann man diesen Markt auf bis zu drei Jahrzehnte kalkulieren. So sicher und langfristig planbar ist der Bedarf in keiner anderen Branche.

Pflegeimmobilien in Baden WürttembergHinz Real Estate - Inter Compact Service UG
Der Kapitaleinsatz ist mit dem einer Wohn- oder Ferienimmobilie sehr gut vergleichbar. Jedoch gibt es gravierende Unterschiede bei der Planbarkeit. Während die Belegung einer Ferienimmobilie großen Schwankungen ausgesetzt ist und Wohnimmobilien von Mieterwechsel und Leerstand bedroht sind, gibt es solche außerplanmäßigen Umstände bei Pflegeapartments oder Betreutem Wohnen nicht.

Auch notwendige Reparaturen und Sanierungen sind als nicht kalkulierbare Kosten und Ausfälle in die Planungen einer Ferien- oder Wohnimmobilie mit einzubeziehen. Bei einem Pflegeapartment ist dafür der Betreiber zuständig. Mit einer Wohnimmobilie muss außerdem berücksichtigt werden, dass es auch staatlich vorgegebene Regelungen gibt, wie z. B. Mietdeckelungen usw. Nicht zu unterschätzen ist außerdem der zeitliche Aufwand, der für den Eigentümer einer Wohn- oder Ferienimmobilie nicht unerheblich ist.


Zusammenfassend kann man sagen, dass weder die Ferienimmobilie noch die Wohnimmobilie langfristig so sicher planbar ist für den Anleger wie eine Pflegeimmobilie. Mit dem Erwerb eines Pflegeapartments hat man eben keinen zeitlichen und kostenmäßigen Mietaufwand. Auch um die regelmäßigen Mietanpassungen muss sich der Eigentümer einer Pflegeimmobilie nicht kümmern. In der Regel ist eine Indexierung im Pachtvertrag festgelegt, die sich nach dem Verbraucherpreisindex richtet und somit notwendige Anpassungen automatisch regelt.
Pflegeimmobilien in Baden-WürttembergHinz Real Estate - Inter Compact Service UG

Weitere Vorteile:


  • die Eintragung ins Grundbuch bringt Sicherheit (Verkauf, Schenkung, Vererbung, Finanzierungs-angelegenheiten)

  • Finanzierung: günstige Kreditkonditionen über die KfW-Förderbank bei Neubau nach neustem KfW-Standard

  •  KfW-Standard

     Max. Darlehenssumme

     Max. Zuschuss

     KfW-Effizienzhaus 40 Plus

     120.000 EUR

     25% (max. 30.000 EUR)

     KfW-Effizienzhaus 40

     120.000 EUR

     20% (max. 24.000 EUR)

     KfW-Effizienzhaus 55

     120.000 EUR

     15% (max. 18.000 EUR

    Stand 2021 - Quelle: www.kfw.de

  • Ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis für den Bewohner wird durch modernste und solide Bauweise, Architektur, Energiehaushalt und Ausstattung gesichert. Nachfrage und Bedarf nach derartigen Pflegeeinrichtungen sind riesig und somit ist eine ständige Auslastung und Belegung gesichert. Nach heutigem Stand haben so gut wie alle Pflegeeinrichtungen eine so hohe Auslastung, dass Wartelisten geführt werden müssen.

  • Der Betreiber zahlt die Miete auch dann, wenn kurzfristig einmal kein Bewohner in der Pflegeimmobilie wohnt. Regelmäßige Mieteinnahmen sind somit sichergestellt.

  • Den Verwaltungsaufwand für Nebenkosten u. Ä. übernimmt allein der Betreiber eigenverantwortlich und alle Mietangelegenheiten regeln Mieter und Betreiber unter sich.

  • Kleinere Verschönerungsarbeiten, aber auch größere Reparaturen im Innenbereich des Gebäudes, regelmäßige Wartungskosten für z. B. Fahrstühle oder Automatiktüren und die Gebäudeversicherung übernimmt ebenfalls der Betreiber.

  • Ein sehr guter Zweitmarkt sichert Ihnen die Werthaltigkeit Ihrer Anlage, auch wenn Sie außerplanmäßig die Immobilie verkaufen müssen.

  • Ganz gleich, ob Sie einmalig ein Objekt erwerben oder Ihr Immobilienportfolio – ohne den sonst doch teilweise erheblichen Mietaufwand – Stück für Stück aufbauen möchten, die Investition in eine Pflegeimmobilie lohnt sich in jedem Fall.

  • Pflegeapartments oder Wohnungen im Bereich des Betreuten Wohnen eignen sich für jeden, der eine langfristige Finanzierung von 30 Jahren anstrebt. Wer sein Modell auf 10 Jahre auslegt und nach der Spekulationsfrist mit Gewinn veräußern möchte, ist hier aber genauso gut aufgehoben.

  • Als komplettes Anlageobjekt oder als Finanzierungsmodell - so gut wie jeder, der über den Erwerb einer Immobilie nachdenkt, findet sich hier wieder.

Pflegeimmobilien in Baden-WürttembergHinz Real Estate - Inter Compact Service UG
Pflegeapartment, Betreutes Wohnen und Seniorenwohnungen in Baden-Württemberg

Es hat einige Vorteile, eine Pflegeimmobilie in Baden-Württemberg zu besitzen.
Das Bevölkerungswachstum nimmt stetig zu. So wächst natürlich auch die Zahl der über 65-Jährigen. Man rechnet damit, dass 2050 ein Drittel der Bevölkerung über 60 sein wird. Das Land Baden-Württemberg stärkt diese Generation mit besonderem Augenmerk auf Alters- und Generationengerechtigkeit.

Für die Standortwahl ist die Infrastruktur von wichtiger Bedeutung. In Baden-Württemberg wird der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) stark ausgebaut mit dem Ziel, dass alle Regionen angeschlossen und stündlich erreicht werden können.
Eine sehr gute ärztliche Versorgung ist im ganzen Land sichergestellt. Auch wirtschaftlich gesehen, ist das industrie- und exportintensive Land gut versorgt. Hier sind Daimler, Bosch und IBM, aber auch mittelständische Unternehmen ansässig, die oft internationale Marktführer auf ihrem Gebiet sind.

Kulturell gesehen, bietet Baden-Württemberg gute Entfaltungsmöglichkeiten für alle Formen von Kunst und Kultur. Eine große Anzahl von Theatern, Orchestern, Museen, freien Ensembles, soziokulturellen Zentren, Literatureinrichtungen, Festivals, Bibliotheken, Archiven, Akademien und Kunsthochschulen bietet ausreichend Abwechslung.
Vielfältige Kultur- und Naturlandschaften sorgen für Erholung, liefern Kraft und sind ein Stück unverzichtbare Heimat.

Pflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg


Namhafte Betreiber, wie z. B. die Charleston Holding (https://charleston.de) oder die MENetatis GmbH (https://menetatis.de) führen beliebte Pflegeapartments, Betreutes Wohnen und andere Pflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg.

Quellen:

www.baden-wuerttemberg.de
Statistisches Bundesamt: www.destatis.de
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Das-KfW-Effizienzhaus/

Wie können Sie nun in eine Pflegeimmobilie in Baden-Württemberg investieren?

Mit der Erfahrung von mehr als 30 Jahren in dem Bereich Renditeimmobilien verfügt Hinz Real Estate über ein breites Portfolio an Pflegeimmobilien und Apartments im Bereich des Betreuten Wohnen. Wir bieten unverbindliche Beratung am Telefon, in einem Webinar oder bei einer Informationsveranstaltung in unserem Haus.


Ablaufplan bis zum Erwerb eines Pflegeapartements


  • Ihre Objektanfrage
  • Unverbindliche Beratung und Beantwortung Ihrer Fragen
    • Per Telefon 
    • Online in einem Webinar 
    • Informationsveranstaltung in unserem Haus 
    • Persönlich bei Ihnen vor Ort 
  • Individuelle und auf Ihre Wünsche angepasste Objektvorstellung
    • Zusendung von Exposés oder Informationsbroschüren einer oder mehrerer Immobilien 
    • Erstellen von Modellrechnungen
  • Ihre Reservierung
    • Unverbindlich und kostenlos
    • Zeitraum von 14 Tagen 
    • Zusendung aller Objektunterlagen (wie Musterkaufvertrag, Pachtvertrag, Verwaltervertrag, Bauunterlagen, uvm.) zur Durchsicht und zur Besprechung mit Ihrem Bankberater oder Ihrem Steuerberater
    • Eine Reservierung wandelt sich nicht automatisch nach 14 Tagen in den Erwerb eines Pflegeapartments um. 
  • Ihr Notarauftrag/Ihre Kaufabsichtserklärung
    • Nachdem Sie sich für den Erwerb des Pflegeapartments entschieden haben, veranlassen wir die Erstellung des Kaufvertrages
  • Zusendung der Kaufvertragsentwürfe durch das Zentralnotariat an Sie und ggf. Ihr Notariat
    • Sie können bei dem Zentralnotar des Bauträgers beurkunden oder bei einem Notariat bei Ihnen vor Ort (vollmachtlose Beurkundung)
    • Die Kaufvertragsentwürfe müssen Ihnen gesetzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen zur Durchsicht vorliegen, anschließend kann beurkundet werden. 
  • Absprache eines Notartermins bei Ihrem Notariat oder beim Zentralnotariat

Kontakt

Sie haben ein bestimmtes Ankaufsprofil oder haben Fragen?

Sprechen Sie mich und mein Team an. 


Uwe Hinz

Uwe Hinz

Immobilienexperte seit 1983

Seit über 30 Jahren sind wir von Hinz Real Estate nun schon in den Bereichen Immobilien-beratung, -verkauf und -verwaltung tätig. Hierbei haben wir uns auf Gewerbe-, Pflege- und Ferienimmobilien spezialisiert.

Wir sind täglich, auch an Wochenenden und Feiertagen, von 09.00 - 20.00 Uhr für Sie erreichbar. Auch Ihren Wunschtermin und Uhrzeit nehmen wir gerne wahr.


Sie möchten gerne Ihre Immobilie verkaufen oder kennen jemanden der eine Immobilie besitzt und verkaufen möchte? Gern stellen wir uns als Ihr kompetenter und langjähriger Makler zur Verfügung und berechne Ihnen kostenneutral eine Marktwerteinschätzung.